Die thailändische Regierung verlängert das Visum für ausländische Muay-Thai-Studenten auf 90 Tage und setzt Standards für internationale Muay-Thai-Lehrer

National-

Am 12. Januar 2024 hat Asst. Prof. Pimol Srivikorn, der Berater des Premierministers und Präsident der Taekwondo Association of Thailand, gab nach der ersten Sitzung des Sportindustrie-Unterausschusses öffentlich bekannt, dass Ausländern, die Muay Thai studieren, ein Visum für einen Aufenthalt in Thailand von 1 auf 60 Tage verlängert werden soll .

„Das Treffen kam zu dem Schluss, dass die thailändische Regierung Standards für Muay Thai schaffen wird, indem sie eine Ausbildung zum Muay Thai-Lehrer im Ausland einführt und offizielle Zertifikate ausstellt. Es wird davon ausgegangen, dass es einen Mehrwert für das Muay-Thai-Personal in Thailand schafft“, sagte Asst. Prof. Pimol.

Darüber hinaus würde die thailändische Regierung ein spezielles Visum für Ausländer erteilen, die Interesse und den Wunsch haben, Muay Thai zu lernen, und die für einen längeren Zeitraum von 60 bis 90 Tagen bleiben könnten, erklärte Asst. Prof. Pimol.

Die thailändische Regierung veröffentlichte außerdem eine offizielle Muay-Thai-Website: Jetzt Muay Thai, als Kanal für Ausländer, die ihr Muay-Thai-Fitnessstudio überall in Thailand frei wählen können.

Um ein internationaler Muay-Thai-Lehrer zu werden, muss man ein offizielles Zertifikat erhalten und eine Prüfung des thailändischen Department of Skill Development bestehen, bemerkte der Berater des Premierministers.

TPN-Medien weisen darauf hin, dass das genaue Datum für den Beginn des verlängerten Visums nicht sofort bekannt gegeben wurde und vom thailändischen Kabinett und einer formellen Erklärung im Royal Gazette abhängen wird, aber voraussichtlich in sehr naher Zukunft erfolgen wird.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf unserer Schwesterwebsite The Pattaya News.

Kittisak Phalaharn
Kittisak hat eine Leidenschaft für Abenteuer, egal wie hart es sein wird, er reist mit einem abenteuerlichen Stil. Was sein Interesse an Fantasy angeht, sind Kriminalromane und Sportwissenschaftsbücher Teil seiner Seele. Er arbeitet als neuester Autor für Pattaya News.