Premierminister ist zuversichtlich, dass „Team Thailand“ die Tourismusszene in Chiang Mai entwickeln wird

PRESSEMITTEILUNG:

Premierministerin Srettha Thavisin hat dem „Team Thailand“ sein Vertrauen bei der Entwicklung des Tourismuspotenzials der Provinz Chiang Mai zum Ausdruck gebracht.

Die Bemühungen zur Entwicklung der Verkehrsinfrastruktur werden beschleunigt, einschließlich der Modernisierung des internationalen Flughafens Chiang Mai sowie der Fertigstellung des Ringstraßenbaus. Er erklärte auch, dass die Lösung des PM 2.5-Problems das Vertrauen der Touristen deutlich stärken würde.

Nach Angaben des Premierministers ist die thailändische Tourismusbehörde bereit, die Region zu fördern, sobald die Touristenzahlen steigen, was wiederum Einnahmen generieren und dazu beitragen wird, die Lebensqualität der Bewohner im Norden zu verbessern.

Später verfolgte er den Fortschritt des Tourismusentwicklungsplans in der Region Chiang Mai und traf sich mit der Öffentlichkeit im Royal Park Ratchapruek.

Das Vorstehende ist eine Pressemitteilung der PR-Abteilung der thailändischen Regierung.

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.