Lederschildkröte aus Fischernetz in Phang Nga gerettet

FOTO: DR. Kongkiat Kittiwatanawong

Phang Nga –

Eine Meeresschildkröte mit Lederrücken wurde gerettet, nachdem sie im Bezirk Khura Buri in einem Fischernetz steckengeblieben war.

Das Ministerium für Meeres- und Küstenressourcen (DMCR) teilte dem Phuket Express mit, dass es Anfang dieser Woche von einem örtlichen Fischer, Herrn Kanchit Pattan, im Unterbezirk Bang Wan über die Schildkröte informiert wurde.

Die Lederschildkröte wurde gerettet, nachdem sie in einem Fischernetz in der Nähe der Insel Pling gefunden wurde. Es wiegt etwa 200 Kilogramm. Die Lederschildkröte wurde nach dem Entfernen des Fischernetzes wieder ins Meer entlassen.

In Verbindung stehende Artikel:

Die größte Lederschildkröte des Jahres in Phang Nga legte 139 Eier an einem Strand in Phang Nga.

Eine Meeresschildkröte mit Lederrücken legte 120 Eier als perfektes Neujahrsgeschenk an einen Strand im Bezirk Thai Mueang.

Eine Meeresschildkröte hat 121 Eier an einem Strand im Bezirk Thai Mueang gelegt.

Eine Lederschildkröte hat 120 Eier an einem Strand im Bezirk Thai Mueang gelegt.

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.