Mann nach Schlägerei in Thalang von Nachbar mit Waffe bedroht

Thalang –

Ein Mann bedrohte seinen Nachbarn nach einer Schlägerei im Bezirk Thalang mit einer Waffe.

Die Polizei von Thalang wurde am frühen Morgen des Donnerstags (11. Januar) über den Vorfall informiertth) in einem Haus im Unterbezirk Pa Klok.

Als die Polizei am Tatort eintraf, fand sie Herrn Wittawat Atisutthapot, 49, vor, der stark betrunken war. Ein nahegelegenes Haus sei so beschädigt worden, dass es sich um eine Schlägerei gehandelt habe, erklärte die Polizei.

Herr Anucha Ngorsurachet, 63, und Herr Sampan Pengjan, 38, hatten beide durch die körperliche Auseinandersetzung Verletzungen erlitten. Sie teilten der Polizei mit, dass Herr Wittawat nach der Schlägerei gesagt habe, er wolle eine Waffe holen. Fünf Minuten später war in der Nähe ein Schussgeräusch zu hören.

Die Polizei fand in Herrn Wittawats Haus eine Pistole und er wurde zur weiteren Untersuchung zur Polizeistation Thalang gebracht. Es sei unklar, warum die Gruppe von Männern kämpfte, bemerkt The Phuket Express.

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.