UPDATE: Bentley, der mit dem Löwenjungen in Pattaya herumgefahren wird, ist in Phuket zugelassen

FOTO: Ann Isaan Russland

Phuket -

Die Bentley-Limousine, die mit einem Löwenbaby auf dem Beifahrersitz durch Pattaya gefahren wurde, war ursprünglich in Phuket zugelassen.

Unsere bisherige Geschichte:

Die thailändische Nationalparkbehörde leitet eine Untersuchung gegen einen Ausländer ein, der in einem Bentley durch die Straßen von Pattaya fuhr, begleitet von etwas, das wie ein Löwenjunges auf dem Rücksitz aussah.

Nun zum Update:

Herr Atthaphon Charoenchansa, der Generaldirektor des Ministeriums für Nationalparks, sagte den thailändischen Medien, dass die Luxus-Sportlimousine Bentley Continental GTC mit offenem Dach bei einer Autofirma in Phuket registriert sei. Es wird angenommen, dass es sich bei dem Fahrer um einen Mann aus Sri Lanka handelt.

Die Beamten erkundigen sich jedoch bei der Autofirma in Phuket nach Personen, die den Bentley möglicherweise bei ihnen gemietet oder gekauft haben.

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.