Deutscher Mann verhaftet, nachdem er 86,000 Baht aus Hotel in Patong gestohlen hatte

Patong –

Ein junger deutscher Mann wurde verhaftet, nachdem er 86,000 Baht aus einem Hotel in Patong gestohlen hatte.

Die Polizei von Patong teilte dem Phuket Express mit, dass am Donnerstag (25. Januar)th) um 3:00 Uhr morgens stahl ein Ausländer 86,000 Baht aus der Kasse eines Hotels in Patong an der Ratch Uthit 200 Pi Road.

Der Verdächtige verdeckte sein Gesicht nicht und blickte sogar auf eine Überwachungskamera in der Nähe, bevor er wegging. Er war kein Kunde des Hotels. Das Hotel erstattete der Polizei von Patong Anzeige mit CCTV-Aufnahmen des Vorfalls.

Am Freitag (26. Januar)th) verhaftete die Polizei den Verdächtigen, bei dem es sich lediglich um Herrn Mohamed, 22, einen deutschen Staatsangehörigen, handelte. Der Haftbefehl wurde vom Provinzgericht Phuket mit dem Vorwurf des nächtlichen Diebstahls erlassen.

Der Verdächtige befand sich zum Zeitpunkt der Drucklegung weiterhin in Haft.

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.