Phuket und Samui erwarten während des neuen Mondjahres einen Anstieg der Touristenzahlen

PRESSEMITTEILUNG:

Der internationale Flughafen Phuket bereitet sich auf einen Zustrom von Touristen während des Mondneujahrsfestes vor und erwartet bis zum 49,000. Februar durchschnittlich 16 tägliche Ankünfte.

Laut Flughafendirektor Monchai Tanod werden in den 13 Tagen insgesamt schätzungsweise 640,000 Besucher erwartet, darunter 430,000 internationale Touristen. Der Flughafen soll 3,915 Flüge aufnehmen können, davon 2,298 internationale und 1,617 Inlandsflüge. Seitdem hat der Flughafen seine Maßnahmen zur Gewährleistung eines effizienten und sicheren Betriebs verbessert, einschließlich der Einführung weiterer Echtzeit-Passagierverfolgungssysteme und Selbstbedienungskiosken für schnellere Check-ins.

Die Anlage wurde zur Feier des Mondneujahrs außerdem mit festlichen Dekorationen geschmückt und wird am 8. Februar besondere Aktivitäten veranstalten und Souvenirs an Besucher verteilen. Monchai empfahl abreisenden Passagieren, zwei bis drei Stunden vor Abflug am Flughafen einzutreffen, und empfahl die Nutzung des „SAWASDEE by AOT“-App oder das Contact Center des Flughafens für Fluginformationen.

Darüber hinaus rechnet die thailändische Tourismusbehörde (TAT) mit einem Anstieg der Zahl chinesischer Touristen, die Koh Samui besuchen, was durch die Befreiung von der Visumpflicht und die Feierlichkeiten zum chinesischen Neujahr verstärkt wird. Kanokkittika Kritwuthikorn, Direktor von TAT auf Koh Samui, hob die positiven Auswirkungen der Visumbefreiungspolitik auf den lokalen Tourismus hervor und verwies auf die Ankunft eines Direktflugs aus China mit 138 Urlaubern am 1. Februar. Bangkok Airways erhöht die Direktflüge von Chongqing und Chengdu nach Koh Samui Viermal pro Woche werden in diesem Monat mindestens 5,000 chinesische Touristen auf der Insel erwartet.

Die Attraktivität von Koh Samui für chinesische Reisende wird durch seinen Status als vierthäufigstes gesuchtes Reiseziel auf der CTrip-Reisebüroplattform nach Bangkok, Phuket und Chiang Mai verstärkt. Diese Beliebtheit ist teilweise auf die Werbemaßnahmen des Tourismusverbandes von Koh Samui und die Zusammenarbeit zwischen lokalen und chinesischen Tourismusunternehmen zurückzuführen.

Das Vorstehende ist eine Pressemitteilung der PR-Abteilung der thailändischen Regierung.

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.