Mindestens 67 Baby-Lederschildkröten sind am Strand von Phang Nga geschlüpft

Phang Nga –

Mindestens 67 junge Lederschildkröten sind an einem Strand im Bezirk Thai Mueang geschlüpft und zurück ins Meer gegangen.

Das Ministerium für Meeres- und Küstenressourcen (DMCR) teilte dem Phuket Express mit, dass am vergangenen Wochenende mindestens 67 kleine Lederschildkröten aus einem Nest an einem Strand im Gebiet des Nationalparks Khao Lampi Hat Thai Mueang geschlüpft seien. Die Babyschildkröten eilten zu ihrem neuen Zuhause im Meer. Die Mutter der Lederschildkröte hatte vor 58 Tagen Eier gelegt.

Das DMCR sagte, ihre Mutter sei auf tragische Weise tot aufgefunden worden Die Schildkröte verfing sich in einem Fischernetz um die Schildkröte, von der die Parkbeamten glauben, dass sie die Todesursache sei.

Related:

Eine riesige Lederschildkröte, die tot in einem Fischernetz an einem Strand im Bezirk Thai Mueang aufgefunden wurde, wurde mit 136 nicht abgelegten Eiern darin gefunden.

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.