Flughäfen in Thailand modernisieren drei Regionalflughäfen

PRESSEMITTEILUNG:

Die Airports of Thailand (AOT) werden voraussichtlich im dritten Quartal dieses Jahres den Betrieb von drei Regionalflughäfen übernehmen, bis die Zertifizierungen für öffentliche Flughäfen durch die thailändische Zivilluftfahrtbehörde (CAAT) erteilt werden. Die Zertifizierungen für die Flughäfen Udon Thani, Buriram und Krabi, die vom Department of Airports übertragen werden, werden voraussichtlich bis Mitte des Jahres abgeschlossen sein.

Der Vorstandsvorsitzende der AOT, Polizeigeneral Wisnu Prasatthong-osot, sagte, die Organisation plane, mit Entwicklungsprojekten an diesen Flughäfen zu beginnen, sobald die Zertifizierungen vorliegen. AOT hat ein Budget von 10.36 Milliarden Baht für die Entwicklung dieser Einrichtungen bereitgestellt, um ihre Kapazität für die Unterbringung von mehr Passagieren und Flügen zu verbessern.

Die Aufschlüsselung der Investitionen umfasst 6.4 Milliarden Baht für den Flughafen Krabi, um seine Passagierkapazität auf 12 Millionen pro Jahr und den Flugbetrieb auf 31 pro Stunde zu erhöhen. Der Flughafen Udon Thani wird 3.5 Milliarden Baht investieren, um seine Kapazität auf 6.5 Millionen Passagiere pro Jahr und 20 Flüge pro Stunde zu erweitern. Darüber hinaus werden 460 Millionen Baht für den Flughafen Buriram ausgegeben, um 2.8 Millionen Passagiere pro Jahr und 25 Flüge pro Stunde zu unterstützen.

AOT-Präsident Kerati Kijmanawat wies darauf hin, dass der Betrieb dieser drei Flughäfen durch AOT dazu beitragen werde, die finanzielle Verantwortung der Regierung zu verringern und AOT in die Lage zu versetzen, das Luftfahrtnetzwerk zu verbessern. Dazu gehört auch die Einführung von Marketingkampagnen in Zusammenarbeit mit nahegelegenen Flughäfen. Sobald die Betriebskontrolle erteilt ist, wird AOT auch die Liegenschaften und das Personal dieser Flughäfen verwalten, mit dem Ziel, den gesamten Flughafenbetrieb und das Passagiererlebnis zu verbessern.

Das Vorstehende ist eine Pressemitteilung der PR-Abteilung der thailändischen Regierung.

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.