Zwei Nigerianer, die ihre Aufenthaltserlaubnis überschritten hatten, und eine Thailänderin wurden wegen Liebesbetrugs in Phuket festgenommen, außerdem wurde Kokain gefunden

Phuket -

Zwei nigerianische Männer, bei denen festgestellt wurde, dass sie Kokain besaßen, und eine Thailänderin wurden festgenommen in Thalang wegen angeblicher Beteiligung an einem Liebesbetrug.

Die Touristenpolizei von Phuket teilte dem Phuket Express mit, dass am Donnerstag (8. Februar)th) verhafteten sie die gesuchte thailändische Verdächtige, bei der es sich lediglich um Frau Kanyanat, 32, handelte, in einer Wohnsiedlung im Unterbezirk Thep Krasattri.

Der Haftbefehl wurde vom Provinzgericht Samut Prakan erlassen. Ihr wird Betrug durch den Import verfälschter Informationen in ein Computersystem vorgeworfen.

Die Polizei nahm außerdem zwei nigerianische Männer im Haus fest. Einer von ihnen hatte eine Aufenthaltsüberschreitung von 1,401 Tagen. Er wurde mit 8 Gramm Kokain gefunden und der andere Mann hatte 1,728 Tage länger als geplant.

Die nigerianischen Männer gaben zu, Teil einer Liebesbetrugsbande zu sein, bei der thailändische Frauen Rückkonten für sie eröffnen durften. Nachdem sie Geld von thailändischen weiblichen Opfern erhalten hatten, überwiesen sie Geld an den Chef einer Liebesbetrügerbande in Nigeria. Als Nebenjob verkauften sie auch Kokain an ausländische Touristen.

Die Namen der nigerianischen Verdächtigen wurden den thailändischen Medien nicht mitgeteilt.

Alle drei Verdächtigen befanden sich zum Zeitpunkt der Drucklegung noch in Gewahrsam der thailändischen Strafverfolgungsbehörden.

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.