Keine ausländische Mafia in Phuket, sagt der Gouverneur von Phuket

Phuket -

Der Gouverneur von Phuket hat seiner Meinung nach bestätigt, dass es in Phuket keine ausländische Mafia gibt.

Das Problem kam ans Licht, nachdem lokale Politiker in den thailändischen sozialen Medien ihre Besorgnis über Ausländer geäußert hatten, die schon lange in Phuket leben und sich möglicherweise wie eine Mafia verhalten.

Der Gouverneur von Phuket, Sophon Suwannarat, sagte gegenüber dem Phuket Express: „Jeder, der sich in Phuket aufhält und illegale Aktivitäten ausführt oder illegale Geschäfte betreibt, muss mit den höchsten gesetzlichen Strafen rechnen.“

„Kürzlich wurden Ausländer am internationalen Flughafen Phuket und auf dem berühmten Naka Weekend Market Wichit festgenommen. Es wurde festgestellt, dass sie illegale Jobs verrichteten, zum Beispiel als Reiseleiter, aber sie gehörten nicht zur Mafia.“ Gouverneur Sophon fügte hinzu.

„Ausländer, die sich verdächtig verhalten, werden von thailändischen Beamten untersucht, bevor sie ihre jeweiligen Botschaften zur Hintergrundüberprüfung informieren. Jeder, der Informationen über Ausländer hat, die illegale Geschäfte betreiben, meldet dies bitte den zuständigen thailändischen Beamten“, erklärte Gouverneur Sophon.

„Soweit wir wissen, gibt es in Phuket keine ausländische Mafia. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass wir sie jedoch finden, sind wir bereit, hart gegen sie vorzugehen und ihre Präsenz in Thailand zu eliminieren“, bestätigte Gouverneur Sophon.

In Verbindung stehende Artikel:

Eine Gruppe russischer Männer soll in Phuket ein russisches Paar bedroht und gegen ihren Willen in einen Lieferwagen mitgenommen haben, um von ihnen 30 Millionen Baht in Bitcoins zu erpressen.

Fünf ausländische Verdächtige werden in Untersuchungshaft genommen, nachdem sie mutmaßlich an einem Erpressungsversuch gegen ein russisches Ehepaar um Kryptowährung beteiligt waren.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.