Tourismus-Sicherheitsmaßnahmen angekündigt

PRESSEMITTEILUNG:

Puangpet Chunlaiad, Minister im Amt des Premierministers, leitete ein Treffen mit Netzwerkpartneragenturen zur Integration der Arbeit zwischen dem öffentlichen und dem privaten Sektor im Tourismus.

Bei dem Treffen wurde über verschiedene Probleme im Zusammenhang mit dem Tourismus berichtet, darunter auch über Probleme mit Taxifahrern, die Touristen belästigen und zum Kauf von Waren und Dienstleistungen in angeschlossenen Geschäften auffordern. Weitere Themen waren die faire Erhebung der Fahrpreise für beide Parteien, der Fußgänger- und Straßenverkehr sowie verschiedene Dimensionen der touristischen Sicherheit.

Auf dem Treffen wurden vorläufige Maßnahmen vorgeschlagen, um diese Probleme insgesamt zu lösen. Im Hinblick auf den Verkehr wird die Verwaltung Technologien wie KI-Kameras einsetzen, um Verkehrsverstöße zu erkennen, Gehwege neu zu ordnen und das Parken im öffentlichen Nahverkehr zu regulieren.

Zur Warnung von Touristen und Servicenutzern werden Symbole ausgegeben, darunter Aufkleber für Tuk-Tuk-Dreiradrikschas und Taxis, die Touristen vor betrügerischen Aufforderungen zum Kauf von Waren und Dienstleistungen warnen, und darauf hinweisen, dass Fahrzeuge mit Aufklebern ebenso wie Geschäfte registriert sind.

Es wird eine Integration der Bemühungen der zuständigen Behörden angestrebt, um Straftäter gegenüber Touristen zu warnen, zu bestrafen und zu bestrafen. Zu den sozialen Maßnahmen gehören Kampagnen, die die Beteiligung der Öffentlichkeit an der Überwachung fördern und diejenigen loben, die einen positiven Beitrag zur Gesellschaft leisten, und gleichzeitig Missetäter warnen.

Sobald Touristen in Thailand ankommen, erhalten sie nützliche Informationen, z. B. wichtige Kontaktnummern für Notfälle und Reiseführer mit freundlichen, mit Sternen bewerteten und vertrauenswürdigen Geschäften und Dienstleistungen, die von entsprechenden Agenturen für Touristen zertifiziert sind.

Das Vorstehende ist eine Pressemitteilung der PR-Abteilung der thailändischen Regierung.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.