Patong Beach-Verkäufer wegen Alkoholverkaufs verhaftet

Patong –

Ein Strandverkäufer wurde am Dienstag (26. März) verhaftet, weil er am Strand von Patong Alkohol ohne Genehmigung verkauft hatteth).

Die Polizei von Patong teilte dem Phuket Express mit, dass sie um 3:30 Uhr einen nicht identifizierten männlichen Verkäufer am Patong Beach festgenommen habe. Bei ihm wurden Flaschen und Dosen Bier in einer Kiste auf seinem Motorrad-Beiwagen beschlagnahmt. Die Festnahme erfolgte, nachdem bei der Polizei eine Beschwerde eines besorgten Bürgers eingegangen war.

Der Verdächtige wurde zur Patong-Polizeistation gebracht und dort wegen Alkoholverkaufs ohne Genehmigung angeklagt. Der Phuket Express stellte fest, dass die Polizei keine persönlichen Daten des Verkäufers preisgegeben habe.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit fünf Jahren für The Pattaya News arbeitet. Er ist hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch einige nationale Nachrichten spezialisiert, wobei er den Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch legt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren arbeitet. Stammt ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den drei Städten pendelt.