Die Polizei von Patong untersucht einen viralen Kampf zwischen einem Ausländer und einer Gruppe von Transgender-Frauen

Patong, Phuket-

Die Polizei von Patong hat eine Untersuchung eingeleitet, nachdem letzte Woche, in der ersten Maiwoche 2024, ein Social-Media-Video aufgetaucht war, das offenbar eine Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe von Transgender-Personen und einem Ausländer in der Bangla Road in Patong darstellt.

Laut einer Erklärung gegenüber dem Phuket Express gelang es der Polizei am Donnerstag, dem 2. Mai, die Personen anhand des Videos erfolgreich zu identifizieren. Bei der Befragung berichtete die Gruppe, dass ihnen ein Ausländer begegnet sei, der mit dem Motorrad die Bangla Road entlang gefahren sei. Trotz ihrer freundlichen Begrüßung reagierte der Mann angeblich ablehnend.

Anschließend soll er zurückgekehrt sein und einen Angriff auf die Gruppe angezettelt haben. Die Namen aller an der Auseinandersetzung beteiligten Parteien wurden von der Polizei von Patong nicht veröffentlicht.

Die Polizei von Patong führt derzeit eine Untersuchung durch, um alle Einzelheiten des Vorfalls herauszufinden.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.