Neunzehn illegale Hotels in Patong gefunden

Phuket-

Bei einer kürzlichen Inspektion in Patong, Phuket, unter der Leitung des stellvertretenden Innenministers Chada Thaiset, wurde festgestellt, dass 19 Hotels angeblich illegal ohne die erforderlichen Genehmigungen betrieben wurden.

Darüber hinaus wurde festgestellt, dass sich zwei Hotels heimlich im Besitz von Ausländern befanden, die thailändische Staatsangehörige als Manager beschäftigten. Diese Ausländer nutzten Thailänder als Stellvertreter, um sich fälschlicherweise als rechtmäßige Eigentümer auszugeben.

Die Inspektion wurde als Reaktion auf Beschwerden über zahlreiche Hotels eingeleitet, die ohne entsprechende Genehmigung ihren Betrieb aufnahmen. Von den 21 untersuchten Hotels waren die meisten ohne gesetzliche Genehmigung in Betrieb und einige hatten sogar bestehende Gebäude in Hotels umgewandelt. Die beiden Hotels mit ausländischem Eigentümer verfügten über thailändische Manager, um die wahren Eigentümer zu verschleiern.

Stellvertretender Minister Chada diskutierte mit den Hotelbetreibern und -managern über die Schritte, die zur Legalisierung ihrer Betriebe erforderlich sind. Dennoch wurden die betreffenden Hotels gemäß den Hotelvorschriften bestraft.

Er betonte, dass sich das Vorhandensein illegaler Hotels negativ auf legale Unternehmen auswirke und wies darauf hin, dass es diesen nicht autorisierten Hotels häufig an ausreichenden Sicherheitsmaßnahmen und Brandschutzprotokollen fehle, was möglicherweise eine Gefahr für Gäste darstelle.

Herr Chada erinnerte alle daran, dass die Bürger Thailands die rechtmäßigen Eigentümer des Landes sind. Er forderte jeden, der mit Problemen konfrontiert ist, dazu auf, diese den zuständigen Regierungsbehörden zu melden, und bekräftigte sein Engagement, die thailändischen Besatzungen vor einer Übernahme durch das Ausland zu schützen.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.