Kratom-Saftverkäufer in Rassada verhaftet

Phuket-

Ein Kratom-Saftverkäufer wurde in einem örtlichen Lebensmittelgeschäft in Samkong, Rassada, festgenommen.

Ein Team von Phuket-Beamten des Bezirksbüros Mueang Phuket durchsuchte ein örtliches Lebensmittelgeschäft in Soi Samkong. Die Razzia erfolgte, nachdem Beschwerden von besorgten Bürgern eingegangen waren, dass Kratomsaft angeblich an junge Leute und Studenten verkauft wurde.

Sie verhafteten den Lebensmittelladenbesitzer, der von den Beamten nur als 51-jähriger Thailänder identifiziert wurde. Bei ihm wurden 29 Flaschen Kratomsaft beschlagnahmt, was insgesamt etwa 38 Litern entspricht.

Der Verdächtige wurde zur Polizeiwache der Stadt Phuket gebracht.

Beamte warnen lokale Lebensmittelhändler in Phuket und Thailand, dass Kratom-Saft nicht als Zutat verwendet oder mit anderen zum Verkauf stehenden Lebensmitteln oder Säften gemischt werden darf. Daher darf selbst reiner Kratom-Saft in einer Flasche nicht verkauft werden, insbesondere nicht auf öffentlichen Straßen. Kratom wurde 2021 entkriminalisiert, darf aber nicht in Drogencocktails gemischt werden, nur die Verwendung des Blattes ist technisch legal.

Jeder, der gegen das Gesetz verstößt, kann mit einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zwei Jahren oder einer Geldstrafe von 5,000 Baht bis 20,000 Baht belegt werden.

Der Phuket Express stellte fest, dass Hustensaft zusammen mit Kratom eine von vier Zutaten ist, die von einheimischen Teenagern verwendet werden, um eine Cocktaildroge herzustellen, die vor Ort als 4X100 („See Koon Roi“) bekannt ist.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.