Nach dem Thai-Box-Showdown in Phuket kommt es zu einer Schlägerei zwischen ausländischen Kämpfern

Patong, Phuket – Nach einem Thai-Boxkampf zwischen Konkurrenten aus Russland und Irland kam es in einem Boxstadion in Patong zu einem Aufruhr.

Der Vorfall, der sich ursprünglich am 26. Mai ereignete, erlangte schnell Aufmerksamkeit, nachdem virales Filmmaterial auf verschiedenen Social-Media-Plattformen kursierte.

Die Unruhen begannen, kurz nachdem ein irischer Boxer zum Sieger eines hart umkämpften Kampfes erklärt worden war, und lösten Konfrontationen zwischen Anhängern des russischen und irischen Athleten aus. Das Gefecht eskalierte auf der Boxbühne, wo es weiterging, bis das Sicherheitspersonal des Stadions und die örtlichen Strafverfolgungsbehörden eingriffen.

In einer Erklärung gegenüber dem Phuket Express bestätigten Vertreter des Phuket-Büros der thailändischen Sportbehörde, dass sich die beiden beteiligten Boxer per Handschlag versöhnt hatten, womit das offizielle Verfahren abgeschlossen war. Dennoch werden weiterhin Ausschnitte der Unruhen online weit verbreitet und schädigen das, was die thailändische Sportbehörde als Weltklasse-Image des Thai-Boxens in Phuket bezeichnet.

Das Phuket-Büro der thailändischen Sportbehörde ergreift derzeit Maßnahmen, um gegen das Verhalten bestimmter Personen vorzugehen, die, obwohl sie nicht am Boxkampf beteiligt waren, die Bühne betraten und sich an der Auseinandersetzung beteiligten und damit gegen die Zuschauerbestimmungen verstießen.

Die beteiligten Personen, wie unten zu sehen ist, versammelten sich später im Büro eines Bezirksbeamten, umarmten sich und entschuldigten sich für den Vorfall. Die Namen und Teams der beteiligten Kämpfer oder Fitnessstudios, die sie möglicherweise vertreten haben, wurden von den zuständigen Behörden Phukets zurückgehalten.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.