Betrunkener russischer Mann, der den Frieden in einem Hotel in Phuket stört, von der Karon-Polizei festgenommen

Karon-

Ein betrunkener russischer Mann, der in einem Hotel in Phuket eine Szene verursachte und die Ruhe störte, wurde von der Polizei von Karon angehalten.

Die Polizei von Karon wurde darüber informiert, dass der betrunkene Ausländer am Montag (3. Juni) um 30:3 Uhr von einem Hotelbalkon aus geschrien hatterd) in einem unbekannten Hotel in Karon.

Bei der Ankunft stellten The Phuket Express und die Polizei von Karon fest, dass der Russe von seinem Balkon in seinem gemieteten Zimmer schrie und drohte, herunterzuspringen. Die Polizei traf zusammen mit einem russischen Dolmetscher in dem gemieteten Hotelzimmer im fünften Stock ein. Die Polizei forderte den Russen auf, die Tür zu öffnen, doch es kam keine Antwort.

Das Hotelpersonal schloss die Tür mit einem Ersatzschlüssel auf und der Russe wurde auf dem Bett gefunden. Die Polizei nahm ihn leicht fest, da er nach seinem vorherigen Geschrei müde und verwirrt wirkte. Er wurde zu einem Drogentest auf die nahegelegene Polizeiwache gebracht.

Der Name des Russen wurde von der Polizei von Karon nicht bekannt gegeben.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit fünf Jahren für The Pattaya News arbeitet. Er ist hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch einige nationale Nachrichten spezialisiert, wobei er den Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch legt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren arbeitet. Stammt ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den drei Städten pendelt.