Amerikanischer Mann wird nach Schwimmen am Strand von Phuket vermisst

Phuket -

Ein Amerikaner wird vermisst, nachdem er am Sonntag (9. Juni) mit seiner Familie an einem Strand in Rawai im Meer geschwommen warth).

Der Bürgermeister von Rawai, Aroon Solos, sagte dem Phuket Express. Rettungsschwimmer am Nai Harn Beach wurden darüber informiert, dass drei Familienmitglieder im Meer zu kämpfen hatten, nachdem sie von den Wellen mitgerissen wurden.

Die thailändische Frau und das Kind wurden gerettet, während der amerikanische Vater, 49, immer noch vermisst wurde. Rettungstaucher suchten nach ihm, scheiterten jedoch wegen des starken Windes und der Wellen. Die Suche wurde am Montag (10. Juni) fortgesetztth), aber leider geht man mittlerweile davon aus, dass es sich eher um eine Wiederherstellung als um eine Rettungsaktion handelt.

Der Name des Mannes und seiner Familie wurde von den Behörden Phukets geheim gehalten.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.