Russischer Tourist verfolgt Taschendieb in Phuket-Stadt, doch Verdächtiger entkommt

Phuket, Thailand – Am Sonntag, dem 23. Juni, ereignete sich in Phuket Town ein dramatischer Vorfall, als eine russische Touristin, die nur als Miss Alisa identifiziert wurde, einen Taschendieb auf einem Motorrad verfolgte. Leider gelang es ihr nicht, den Dieb festzunehmen.

Gegen 8:40 Uhr war Miss Alisa als Beifahrerin auf der Takua Pa Road in Talad Yai unterwegs, als ein Motorradfahrer mit blauem Helm ihre Tasche schnappte. Unbeirrt drängte sie den Fahrer, den Taschendieb über die Rassada Road, Suriyadet Circle, Bangkok Road und Poonphon Road zu verfolgen. Trotz ihrer Bemühungen konnte der Taschendieb nicht gefasst werden.

In der gestohlenen Tasche von Miss Alisa befanden sich ihr thailändischer Motorradführerschein, drei Kreditkarten und 60 Baht Bargeld. Sie nahm ein Video der Verfolgungsjagd auf, das sie später den Behörden zeigte.

Die Polizei der Stadt Phuket überprüft derzeit Videoüberwachungsaufzeichnungen und sucht aktiv nach dem Verdächtigen.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit fünf Jahren für The Pattaya News arbeitet. Er ist hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch einige nationale Nachrichten spezialisiert, wobei er den Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch legt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren arbeitet. Stammt ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den drei Städten pendelt.