Dugong wurde in Krabi tot aufgefunden

Krabi –

An einem Strand auf der Insel Lanta wurde ein Dugong tot aufgefunden.

Das Ministerium für Meeres- und Küstenressourcen (DMCR) teilte dem Phuket Express mit, dass der tote Dugong diese Woche von Einheimischen am Jao Aoud Beach im Unterbezirk Koh Klang im Bezirk Koh Lanta gefunden wurde.

Es war ein junger männlicher Dugong, 1.53 Meter lang. Der Körper des Dugongs begann zu verwesen. An seinem Körper wurden keine schweren Wunden gefunden. Am Strand wurde eine Autopsie durchgeführt und in seinen Eingeweiden wurde Seegras gefunden. Die Todesursache konnte nicht ermittelt werden.

Dies ist leider nicht der erste tot aufgefundene Dugong in Krabi:

In Krabi wurde ein Seekuh tot im Meer gefunden.

Auf einer Insel in Krabi wurde leider ein Dugong tot aufgefunden.

An einem Strand im Bezirk Nuea Klong wurde ein kopfloser Dugong gefunden.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit fünf Jahren für The Pattaya News arbeitet. Er ist hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch einige nationale Nachrichten spezialisiert, wobei er den Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch legt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren arbeitet. Stammt ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den drei Städten pendelt.