Die vegetarischen Straßenprozessionen in Phuket beginnen

Phuket -

Der erste Tag der Straßenprozession des Vegetarierfestivals begann gestern, am 16. Oktober 2023, am chinesischen Schrein Jor Su Kong Naka in Wichit.

Montag (16. Oktober)th) war der zweite Tag des Phuket Vegetarian Festival, ist aber auch der erste Tag der vegetarischen Straßenprozession. Die erste Straßenprozession startete am chinesischen Schrein Jor Su Kong Naka.

Die heilige Ew Geng-Zeremonie wurde mit den neun Kaisergöttern in der Prozession vom Jor Su Kong Naka-Schrein nach Saphan Hin in der Stadt Phuket abgehalten, bevor es zurück zum Schrein ging.

Männliche und weibliche Anhänger stachen sich mit verschiedenen Gegenständen wie scharfen Stäben und Schwertern ins Gesicht, um zu zeigen, dass sie die Menschen, die entlang der Straße auf sie warteten, von der Last unglücklicher Dinge und schlechtem Karma befreit hatten. Viele Thailänder und Ausländer schauten der Prozession zu.

Heute (17. Oktober) fand eine Straßenprozession am Guan Tae Goon Chinese Shrine in Sapam und am Sam Pai Gong Chinese Shrine oder Bang Koo Chinese Shrine in Koh Kaew statt.

In Verbindung stehende Artikel:

Es wurden die jährlichen Termine für das Phuket Vegetarian Festival festgelegt, die neun Tage lang vom 15. bis 23. Oktober 2023 stattfinden und viele Rituale, Abschiedsrituale und Straßenumzüge geplant haben.

Das jährliche Phuket Vegetarian Festival findet ab dem kommenden Wochenende neun Tage lang statt. Dieses Jahr findet das Festival vom 15. bis 23. Oktober 2023 statt.

Das Phuket Vegetarian Festival hat offiziell begonnen, nachdem am vergangenen Wochenende der Go Teng Pole aufgestellt wurde.

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.